Universität Greifswald - Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht (UG-ÖR)

Kurzprofil

Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht der Universität Greifswald beschäftigt sich unter Leitung von Prof. Dr. Michael Rodi insbesondere mit Fragen des Energieumwelt- und Wirtschaftsverwaltungsrechts sowie mit innerstaatlichen Finanzbeziehungen. Die rechtswissenschaftlichen Untersuchungen werden methodisch durch politik- und wirtschaftswissenschaftliche Ansätze ergänzt; ein besonderer Forschungsschwerpunkt liegt in der ökonomischen Analyse des öffentlichen Rechts. Prof. Dr. Michael Rodi leitet zugleich das interdisziplinär ausgerichtete Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) als universitäres An-Institut. Arbeitsschwerpunkt ist die Gestaltung des Rechts- und Politikrahmens für Investitionen im Rahmen der Energiewende. Zur Gewährleistung der Praxisrelevanz werden die Forschungsprojekte zusammen mit der beratenden Praxis und Wirtschaftsunternehmen konzipiert und die Ergebnisse über Publikationen und Veranstaltungen in Wissenschaft, Praxis und Rechtspolitik verbreitet. So wird etwa seit 10 Jahren die international renommierte "Summer Academy Energy and the Environment" organisiert. Das Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Michael Rodi kann auf den Seiten des Lehrstuhls eingesehen werden.

Kontakt

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht
Domstraße 20a
17489 Greifswald
Prof. Dr. Michael Rodi
Tel.: +49 3834 86-2100
E-Mail: Lsrodi(at)uni-greifswald.de

Homepage: http://www.rsf.uni-greifswald.de/rodi


527efb333